Hochzeit Sandra und Andreas – 28.05.2016

Hochzeit Sandra und Andreas – Hermagor

Man ist ja als Fotograf an so manchen Hochzeiten mit dabei.

Heute darf ich euch einen kleinen Auszug aus dieser Hochzeit zeigen. Der ganze Tag war Programm.
Nach dem eintreffen des Bräutigams ging es gleich an eine Mega Location fürs erste Shooting mit dem Brautpaar.
Darauf folgte eine Reifenpanne beim Braut Auto welche alle erst mal schockierte. Doch das legte sich schnell.
Während der Trauzeuge von Andreas den Reifen wechselte, nutze ich die Möglichkeit schon mal einige Fotos für das Brautpaar davon festzuhalten.
Auch wurden die Zeit genutzt um die Fotos für die Dankes Karten zu machen da die Location passte.
Dann ging es wie geplant weiter nach Rattendorf wo die anderen Gäste bereits gespannt auf das Brautpaar warteten.
Nach einer kurzen Stärkung gab es bereits die erste Überraschung für das Brautpaar.

Andreas ist mit Leib und Seele bei der Feuerwehr, was also liegt näher als das Brautpaar mit einen Feuerwehrauto und Roten Teppich abzuholen und zum Standesamt zu fahren.
Die Burschenschaft Rattendorf wo Andreas auch Mitglied ist ließ es sich natürlich nicht nehmen die Strasse zu sperren und allen etwas aus dem Leben von Andreas zu erzählen,
bevor sie uns weiter in Kirche ziehen ließen.

Anschließend ging es dann zum Alpen Adria Hotel am Pressegger See wo dann die Tafel stattfand.

Ich muss sagen es war wirklich ein sehr lustiger Tag und es freut mich das ich dabei sein durfte.

Hier ein kleiner Auszug den ich euch zeigen darf.

Facebook

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!